Projekttag der Oberstufe

Am 29.9.2017 erlebten die Klassen 7a, 7/8b, 8a und 8b, die gesamte Oberstufe unseres FÖZ, einen besonderen Projekttag. Unter dem Motto „Gemeinsam aktiv sein“ verbrachten die Schüler mit ihren Pädagogen einen Tag im Kletterwald Hohenfelden.

Der erlebnisreiche Tag begann 8:00 Uhr an der Schule. Ein Bus holte uns ab und fuhr uns nach Kranichfeld. Von dort wanderten wir die drei Kilometer zum Kletterwald. Nachdem alle Schüler und Pädagogen ihre Klettergurte unter fachmännischer Anleitung angelegt bekamen, folgte eine Einweisung in die Sicherheitsvorschriften im Kletterwald. Wir staunten nicht schlecht, denn unser Einweiser war Mario, ein ehemaliger Schüler, der im Sommer 2017 seinen Abschluss an unserer Schule machte. Dann ging es los. Die ersten Schüler stürmten voran und probierten sich gleich an einem anspruchsvollen Parcours aus. Andere gingen das Ganze etwas vorsichtiger an, wurden aber zusehends sicherer. Je nach Mut und individueller Belastbarkeit wurde die Kletterzeit mit spontan wechselnden Kletterpartnern , völlig unabhängig aus welcher Klasse und ob es ein Junge oder ein Mädchen war, bis zur letzten Minute ausgenutzt. Zum Glück holte uns der Bus am Kletterwald ab, denn wir waren ganz schön geschafft.

An diesem Tag merkte jeder Schüler, dass man alleine schlecht klettern kann und gemeinsame Aktivitäten Spaß machen. Es ist schon sehr hilfreich, wenn vor und hinter einem jemand klettert, der Tipps gibt oder Hilfe leistet.  Nach dem gelungenem Tag waren wir uns einig, dass wir so einen Tag gern wiederholen möchten.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.