Klassenfahrt nach Heldrungen

Vom 5.3.- 9.3.2018 machte die Klasse 5/6 b eine Klassenfahrt nach Heldrungen. Wir übernachteten in einer Jugendherberge, die eine ehemalige Wasserburg war.

Um 10.00 Uhr sind wir am Montag, den 5.3.2018 von der Schule los gefahren. Nach einer Stunde Autofahrt sind wir in der Jugendherberge in Heldrungen angekommen. Nach der Zimmeraufteilung haben wir unsere Sachen in unsere Zimmer gebracht und sind Rostbratwurst essen gegangen. Die Rostbratwust hat lecker geschmeckt. Danach sind wir zur Salzquelle und hatten ganz viel Spaß. Im Anschluss haben wir den Hausmannsturm besichtigt und sind die 100 Treppen hoch gestiegen. Von dort oben hatten wir eine tolle Aussicht über Bad Frankenhausen und das Unstruttal. Gleich daneben war der schiefe Turm von Bad Frankenhausen.

In den darauffolgenden Tagen besuchten wir das Kyffhäuser – Denkmal und die Babarossahöhle, das Bauerndenkmal in Bad Frankenhausen und die Therme.

Am Mittwoch durften wir, mit einer Führung durch die Burg, einer Namensverleihung, Bogenschießen, Korbflechten, Kerzen gießen, Schwertkampf und zum Abschluss einem Ritteressen im Rittersaal, einen Ausflug ins Mittelalter machen.

Es waren sehr schöne 5 Tage in Heldrungen, in denen wir viel über das Mittelalter und die Ritter gelernt haben.

Liebe Grüße von der Klasse 5/6 b

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.