15.Integratives Sportfest

Gemeinsam in Bewegung bleiben.

700 Schülerinnen und Schüler aus Weimar und dem Weimarer Land erlebten am Mittwoch, 05.09.2019 das 15.Integrative Sportfest. Wie beinah jedes Jahr strahlte die Sonne in den Tag.

700 Schüler*innen aus den Grundschulen J. Falk, A. Schweitzer, Legefeld, GS Parkschule, der Freien Integrativen Schule Anna Amalia, GS Cranach, GS Schöndorf aus den Regelschulen Pestalozzi und Parkschule, aus der TGS  Carl – Zeiss und der TGS Jenaplanschule  aus dem Goethegymnasium und natürlich aus den Förderzentren Landenberger Schule, FÖZ Blankenhain, FÖZ Sehen Diesterwegschule waren dabei.

Eine Herzliches Dankeschön für die sportlich leckere Versorgung an die SAG Lecker.de, an den Förderverein (Bratwürste), an die Energietankstelle der Park Regelschule (Smoothies).

Herzlichen Dank für die Wertschätzung unserer Arbeit durch den Besuch von Frau Böhnki, Frau Holzapfel vom Salamaca leben e.V (1000 Euro Spende für neue Sportgeräte!!!), Frau Hänsel, in Vertretung des Leiters des Sport- und Schulverwaltungsamtes. Danke an die rotarischen Freunde Herr und Frau Ludwig, Herr Geist und Herr Kranz für einen starken Minifixlauf und strahlende T-Shirts. Danke an die Weimarer Wohnstätte GmbH für die Unterstützung des Laufes.

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an den Oberbürgermeister Herr Kleine, der mit einem Gruß Wort den Tag begleitete.

Attraktionen und Höhepunkte waren die Schülerband Allegro Musikschule, der Diablovorführung von Noah Jackson, Paul Pfeiffer (RS Park), die Gemeiname Erwärmung mit Frau Haase , der Minimixlauf und natürlich die Stationen auf dem Gelände. Für Jeden etwas dabei…! Das Fußballspiel krönte unser buntes Fest der Inklusion.

Das Orgateam um Frau Stiebert, Fr. Haselbach, Fr. Henning, Fr. Haase haben mit den Pädagog*innen des Förderzentrums Weimar einen großen, sportlichen Tag gezaubert.

Herzlichen Dank.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.