Klasse 9b auf Klassenfahrt

Vom 20.5.- 24.5.2019 unternahm die Klasse 9b, begleitet von Frau Klipstein und Frau Lange, eine Klassenfahrt nach Zwönitz in die Jugendherberge „Am Greifenbachstauweiher“. Schon die Anreise mit der Bahn, dem Bus und dem Taxi war erlebnisreich. Noch nicht ganz in der Jugendherberge angekommen, gingen wir zum Schleifen von Steinen. Mit Geduld und Kraft konnte sich jeder einen Stein mittels verschiedener Schleifmittel schleifen und anschließend polieren. Die Ergebnisse sind schöne Erinnerungsstücke. Am zweiten Tag unternahmen wir eine Ganztagswanderung in das Erlebnisbergwerk Ehrenfriedersdorf. Alleine das Umziehen in der Kaue bereitete großen Spaß. Die Fahrt mit dem Förderkorb und der Grubenbahn,  die Demonstration der Bergbaumaschinen sowie das Durchkriechen des Kinderschachts und das Auf- und Absteigen der Leiter werden wir so schnell nicht vergessen. Am dritten Tag gönnten wir uns nach Billardrunden am Vormittag und einer kleinen Wanderung eine Entspannung im Spaßbad in Geyer. Der vierte Tag führte uns nach Oberwiesnthal. Mit der Schwebebahn fuhren wir auf den Fichtelberg und wanderten anschließend, vorbei an den Sprungschanzen, wieder in den Ort zurück. Den Nachmittag nutzen wir, um mit der Sommerrodelbahn, dem Sessellift oder der Fly- Line zu fahren.

Leider verging die Woche viel zu schnell und am Freitag mussten wir wieder nach Weimar fahren. Mit vielen Erinnerungen und schönen Eindrücken fiebern wir der nächsten Klassenfahrt entgegen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.