Ehrung der Organisatorinnen des Integrativen Sportfests

Die Weimarer Sportlergala ehrt in einem Festakt seine Sportlerinnen und Sportler des Jahres. Für das Jahr 2019 wurde unser Organisationsteam Fr. Stiebert, Frau Haselbach, Frau Henning und Frau Haase in der Kategorie „Sportlehrer des Jahres“ geehrt. Sie bereiten seit vielen Jahren unser traditionsreiches Event, das Integrative Sportfest „Gemeinsam in Bewegung bleiben“ vor. Über 600 Teilnehmer*innen aus allen Schulformen nahmen an dem Fest teil. Es wurden immer mehr interessierte Mitstreiter. Da die Kapazität auf dem Gelände des Staatlichen FÖZ nicht mehr ausreichte, verlagerten wir das Fest in das Wimaria Stadion. Das Gelände bietet noch mehr Raum und Fläche für ein spektakuläres Sportfest.

Unsere Kolleginnen erhalten den Preis als Wertschätzung für ihr Engagement behinderte und nicht behinderte Schülerinnen und Schüler in einem sportlichen Event zu vereinen.  Inklusion ist zu machen als Begegnung durch Bewegung.

Die Kolleginnen  beginnen als Vertreterinnen unseres FÖZ bereits mit der Planung des nächsten Integrativen Sportfestes am 09.09.2020.

YQKaWJ6LSTm6eQTPeifZug

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.