Werkstatt „Vulkane“

Die Schüler und Schülerinnen der Grundstufe haben sich über einen langen Zeitraum mit Vulkanen beschäftigt. Dazu gehörte zu lernen, wie unsere Erde entstanden ist und sich im Laufe von 4,5 Milliarden Jahren verändert hat. Sie lernten den Aufbau der verschiedenen Vulkane kennen und staunten darüber, dass es auch in Europa noch aktive Vulkane gibt. Ein Experiment, nämlich einen Backpulvervulkan zu bauen, hat leider nicht so recht geklappt. Dafür baute jedes Kind aus Styropor, Draht, viel Tapetenleim und Zeitungspapier seinen eigenen Vulkan. Mit viel Freude, Farbe und Phantasie gestaltete jedes Kind einen echten Hingucker!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.