Bauhausagenten

Klassikstiftung sucht Partnerschulen für das Bauhausagenten Programm in Weimar

Was ist das?

  • Unterstützung der Weiterentwicklung des kulturellen Profils
  • Ein Bauhausagent begleitet die Schule über 4 Jahre
  • Entwicklung von innovativer Projekten mit finanzieller Unterstützung
  • Schüler gestalten das Bauhausmuseum und das Bauhausjubiläum mit!
  • Netzwerkbildung durch Beteiligung an einem länderübergreifenden Modell

Wie können Vermittlungsformate im Museum, in der Auseinandersetzung in der Stadt Weimar in den Unterricht integriert werden? Welche Möglichkeiten gibt es kunstferne Unterrichtsfächer einzubeziehen?

Entwicklung von Strategien um kulturelle Bildung im Schulalltag zu implementieren

Bewerbung bis zum 21.05.2016 / erfolgte / Auswahl gestaltete sich schwierig aufgrund der Perspektive des FÖZ

Gewinn:

  • Einbau und Entwicklung von Formaten kultureller Bildung in Abstimmung in einem schulischen Curriculum
  • Teilnahme an länderübergreifendem Modellprojekt
  • Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Teilnahme am Qualifizierungsprogramm projektbeteiligter Lehrer/innen und ein fachlicher Austausch mit Agentinnen und Museumsmitarbeiter/innen
  • Kooperation mit Klassikstiftung
  • Freier Eintritt aller projektbeteiligter Lehrer/innen und Schüler/innen sowie ihrer Familien in das Bauhausmuseum und Musen der Moderne in Weimar

Erwartungshaltung

  • Mindestens ein großes Projekt pro Schule in Begleitung eines Kunstagenten

 

Advertisements