Schulentwicklungspreis

Projekt“ Schulentwicklungspreis“ Kooperation Unfallkasse / FÖZ Herderschule

Ziel

Entwicklung einer gesunden Schule zur Stärkung des Wohlbefinden Lehrender und Lernender im Wirkkreis Schaffung von besten Arbeitsergebnissen für ALLE.

Einleitung

Im Schuljahr 2014/2015 füllten wir eine Bewertungsmatrix für den Schulentwicklungspreis aus.

Die Matrix ist Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen in der Schule zur Verringerung von Unfällen, zur Gesunderhaltung und Prävention. Ausgelost ist ein Preisgeld in Höhe bis 3000 Euro, wenn das Ziel erreicht wird. Diese werden ausgezahlt, wenn die Matrix eine Veränderung in der  im Zeitraum bis 2018 durchläuft.

Um das Ziel zu erreichen wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der Unfallkasse Thüringen geschlossen, gültig bis 31.12.2018. Diese besagt, halbjährliches Treffen mit Unfallkasse zur Reflexion und Installation von Entwicklungsmaßnahmen zur Reduktion der Unfälle.

Wie sehen die Fördermaßnahmen aus?

FM betreffen alle in der Schule Lernenden, Personal wie Schüler/innen. Eine Planung der Fördermaßnahmen übernehmen die Kollegin Voigt und der Kollege Häntschel.

Das können sein:

  • Regelmäßige Workshops mit Schülern zum Beispiel Fitnesstraining…oder Gymnasitik oder Kneipp oder oder…
  • Kurse für Kolleg/innen oder Schüler…so zum Bsp. Yoga / Tanz / Klangschale…

Es findet eine Fortbildung und Unterrichtstag am 07.09.2016 mit Herrn Postuch zum Thema „Bewegte Schule in aktiven Zeiten“ statt.

Advertisements