Schulsozialarbeit

Das Projekt Casemanagement/ Schulsozialarbeit wird im Rahmen des Programms JUGEND STÄRKEN im Quartier durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Schwerpunktarbeit in der Herderschule

  • Teilnahme an Teamberatungen
  • Netzwerkarbeit
  • Dokumentation
  • Teilnahme an Weiterbildungen

Sozialpädagogische Angebote und Aufgaben für…

Schüler:

  • Einzelgespräche (einmalig oder regelmäßig)
  • Unterstützung bei Gesprächen mit Lehrern und/ oder Eltern
  • Einzelfallhilfe/ Casemanagement
  • Unterstützung bei der Suche nach passenden Angeboten (z.B. Nachhilfe, Freizeitgestaltung)
  • Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsstellen
  • Nennung von / Vermittlung an andere Beratungsstellen
  • Unterstützung bei Antragsstellungen und/oder Behördengängen
  • Vermittlung in Konfliktsituationen
  • gemeinsam Lösungen finden
  • „einfach mal zuhören“

 

Eltern:

  • Einzelgespräche (einmalig oder mehrmalig)
  • Unterstützung/ Vermittlung in Lehrer/innengesprächen
  • Nennung von / Vermittlung an andere Beratungsstellen
  • bei Bedarf Unterstützung bei Antragsstellungen und/oder Behördengängen

 

Lehrer/innen

  • Unterstützung bei Gesprächen mit Schülern
  • Unterstützung/ Vermittlung bei Elterngesprächen
  • Einzelgespräche
  • gemeinsame Fallbesprechung
  • bei Bedarf Unterstützung bei Angeboten bzw. Vermittlung von Angeboten für Gruppen und Klassen

 

 

Alle Angebote sind freiwillig und vertraulich!

 

 

 

 

Advertisements