Theaterbesuch der Oberstufe

Am 20.12.2017 besuchten die Klassen 7a, 7/8b, 8a und 8b die Vorstellung „Pünktchen und Anton“ im DNT Weimar. Wir hatten Plätze im 2. Rang. Der Blick zur Bühne alleine war schon beeindruckend. Gespannt warteten alle auf den Beginn der Vorstellung. Schon nach kurzer Zeit war klar, die Veranstaltung verspricht Spaß und Kurzweiligkeit, obwohl ein ansprechender Inhalt in der Geschichte von Erich Kästners Kinderbuch steckt.

Währen der Vorstellung durfte mitgesungen und geklatscht werden. So macht Theater Spaß.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein

Spendenaktion für das Kinderhospiz

Die Schülerfirma SAG lecker.de nimmt in diesem Jahr an der Spendenaktion für das Kinderhospiz in Tambach Dietharz teil. Die Kochteams haben beschlossen, ihren gesamten Gewinn vom Dezember dafür zu spenden. Außerdem möchten sie die ganze Schule in die Aktion einbeziehen und verkaufen am 18.12.2017 Waffeln und am 19.12.2017 Pizzabrote.

Folgender Aufruf vom 15.12.2017 soll Lust zum Spenden machen:

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Erstes Praktikum in der freien Wirtschaft

Die Schüler der Klasse 8b absolvierten vom 20.11.- 24.11.2017 ihr erstes Betriebspraktikum. Seit September hatte jeder Schüler die Aufgabe, sich eine Praktikumsstelle zu suchen, die seinen späteren beruflichen Interessen entspricht. Die Schüler erhielten in der Woche ganz unterschiedliche Möglichkeiten, in das Berufsleben zu schnuppern. Mit ganz verschiedenen Erfahrungen beendeten alle ihr Praktikum und bereiten sich nun auf die Präsentation ihres Praktikums vor.

Veröffentlicht unter Allgemein

Besuch des Planetariums in Jena

Am 15.11.2017 unternahmen die Klassen 7/8b und 8b gemeinsam eine Exkursion nach Jena, um im Rahmen des Geschichtsunterrichts eine Veranstaltung im Planetarium zu besuchen. Auf der Spur nach dem neuen Weltbild gingen wir mit Galileo auf Entdeckungsreise. Sehr anschaulich wurde erklärt, dass sich nach heutigem Weltbild  alle Planeten um die Sonne drehen und nicht um die Erde. Doch diese Erkenntnis war nicht immer vorherrschend. Als sich an der Kuppel des Planetariums dann die Sterne drehten und Planeten an uns vorbei rasten, konnte einem fast schwindlig werden.

Am Ende der Veranstaltung wurde der aktuelle Sternhimmel mit den sichtbaren Sternbildern gezeigt. Es war eine sehr interessante Vorführung.

Veröffentlicht unter Allgemein

Halloween- Projekttag in der Mittelstufe

Wir, die Klassen 5/6a und 5/6b haben gemeinsam am 27.10 2017 Halloween gefeiert. Doch bevor wir feiern konnten, mussten wir alles vorbereiten. An drei Stationen haben wir gemeinsam gearbeitet. Zum Beispiel haben wir gekocht, Bowle zubereitet und eine Gruselvorstellung eingeübt. Dabei hatten wir viel Spaß.

Wir haben in der Schülerfirma den Raum geschmückt und uns selber gruselig verkleidet. Die Praktikanten Enis und Charlotte haben uns geschminkt.

Die Gruselvorstellung war wirklich gruselig, die Kürbissuppe und die Würstchen haben himmlisch geschmeckt und die Bowle war sehr kreativ gestaltet worden.

Wir fanden das Projekt sehr schön. Wir würden es gerne nächstes Jahr wiederholen.

Zum Schluss sind hier noch ein paar Bilder von der Halloweenparty:

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekttag der Oberstufe

Am 29.9.2017 erlebten die Klassen 7a, 7/8b, 8a und 8b, die gesamte Oberstufe unseres FÖZ, einen besonderen Projekttag. Unter dem Motto „Gemeinsam aktiv sein“ verbrachten die Schüler mit ihren Pädagogen einen Tag im Kletterwald Hohenfelden.

Der erlebnisreiche Tag begann 8:00 Uhr an der Schule. Ein Bus holte uns ab und fuhr uns nach Kranichfeld. Von dort wanderten wir die drei Kilometer zum Kletterwald. Nachdem alle Schüler und Pädagogen ihre Klettergurte unter fachmännischer Anleitung angelegt bekamen, folgte eine Einweisung in die Sicherheitsvorschriften im Kletterwald. Wir staunten nicht schlecht, denn unser Einweiser war Mario, ein ehemaliger Schüler, der im Sommer 2017 seinen Abschluss an unserer Schule machte. Dann ging es los. Die ersten Schüler stürmten voran und probierten sich gleich an einem anspruchsvollen Parcours aus. Andere gingen das Ganze etwas vorsichtiger an, wurden aber zusehends sicherer. Je nach Mut und individueller Belastbarkeit wurde die Kletterzeit mit spontan wechselnden Kletterpartnern , völlig unabhängig aus welcher Klasse und ob es ein Junge oder ein Mädchen war, bis zur letzten Minute ausgenutzt. Zum Glück holte uns der Bus am Kletterwald ab, denn wir waren ganz schön geschafft.

An diesem Tag merkte jeder Schüler, dass man alleine schlecht klettern kann und gemeinsame Aktivitäten Spaß machen. Es ist schon sehr hilfreich, wenn vor und hinter einem jemand klettert, der Tipps gibt oder Hilfe leistet.  Nach dem gelungenem Tag waren wir uns einig, dass wir so einen Tag gern wiederholen möchten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Wahl der Geschäftsleitung der Schülerfirma

Am 28.9.2017 wählten die Mitglieder der Schülerfirma ihre neue Geschäftsleitung, nachdem die alte Leitung der Schülerfirma nicht mehr an unserem FÖZ lernt. Drei Mitglieder kandidierten für die Wahl der Geschäftsleitung. Durchgesetzt hat sich Pascal Sch. aus der Klasse 10b. Sein Stellvertreter ist Benito K. aus der Klasse 8b.

Wir wünschen beiden Schülern eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Schülerfirma.

Veröffentlicht unter Allgemein

Beratungsstellenrallye

Am 27.9.2017 führten die Klassen 8a und 8b eine Stadtrallye der besonderen Art durch. Jeweils eine Jungen- und Mädchengruppe besuchte fünf Beratungsstellen der Stadt. So lernten alle Schüler die Suchthilfe, die Aidshilfe, den Allgemeinen Sozialen Dienst, den Kinderschutzdienst und das Kinderhaus kennen. Die Schüler wurden in allen Stellen offen empfangen. In einer lockeren Gesprächsrunde wurde ihnen erklärt, für welche Probleme die entsprechende Beratungsstelle der richtige Anlaufpunkt für Betroffene Personen sein kann.

Veröffentlicht unter Allgemein

Campustag an der Bauhaus-Uni Weimar

Die Klassen 5/6a und 5/6b besuchten mit ihren Pädagogen am 20.09.2017 im Rahmen der Kinderuni Vorlesungen über die Tierwelt. Es waren sehr interessante Beiträge. Wir haben erfahren, wie Tiere sich in der Natur tarnen und wie das Leben in einem Bienenstock organisiert ist.

Die Klasse 7a besuchte die Mathematikvorlesung „Alles ist Zahl“. Dabei erhielten die Schüler/innen einen  interessanten Einblick über Zahlensysteme vergangener Tage. Wir staunten nicht schlecht, dass die ersten Zahlenmengen bereits vor 30000 Jahren erfunden wurden und zunächst sehr simpel waren. Auch wenn die Vorlesung gegen Ende für fast alle Beteiligte fachlich sehr anspruchsvoll wurde, war es ein gelungenes Lernen am anderen Ort.

Veröffentlicht unter Allgemein

Ein Projekttag zu „Tschick“

Am 14. September fand ein gemeinsamer Projekttag der neunten Klassen des FÖZ Weimar statt.

Im Vorfeld erarbeiteten die Schüler der Klasse 9a mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Hoffmann, eine Einführung zum Buch und Film „Tschick“, die sie dann der Klasse 9b darboten. Anschließend sahen sich  beide Klassen den Film an. Nach einer kurzen Reflexion wurde in Verantwortung der Klasse 9a ein Wissensparcours durchgeführt. An 6 verschiedenen Stationen, an denen Fragen zum Film und zum Buch, Steckbriefe zu den Hauptpersonen, Wortbedeutungen usw. beantwortet bzw. aufgearbeitet wurden, saßen jeweils 2 Schüler der Klasse 9a zur Unterstützung. Am Ende erarbeiteten die Mädchen und Jungen der Klasse 9b eine Mappe mit Unterrichtsmaterialien und zu diesem Projekttag.

Die Schüler der Klasse 9b möchten sich auf diesem Weg herzlich für diesen gelungenen Unterrichtstag bei ihrer Partnerklasse und Frau Hoffmann bedanken.

Die Schüler der Klasse 9b

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein