„owow“ belegt 2. Platz im Wettbewerb

Die Bewerbung bei der „Mach deine Zukunft Challenge, 2018“ hat sich für die Klasse 8a gelohnt. Auf der Abschlussveranstaltung am 30.11.2018 in Erfurt konnten sie die Jury mit ihrer Präsentation des Skateboardprojektes „owow“ überzeugen.

In der Kategorie Klassen/ Gruppen belegten sie zum Thema „Aus ALT mach Neu“ den 2. Platz. Gewünschter Nebeneffekt sind insgesamt 300,- € Preisgeld für die Klassenkasse.

Für die drei Schülervertreter war es ein schöner Abend, auch ermöglicht durch die Unterstützung des Jugendclubs „Nordlicht“.

Link: http://www.youtube.com/watch?v=E-Pu3Uc0mWk

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein

Es weihnachtet sehr!

 

Unser Adventskalender ist fertig. Frau Klipstein hat mit ihrer Klasse 9b einen herrlich frischen Tannenkranz verzaubert in einen Adventskalender. Somit darf, ab sofort, täglich eine Klasse eine Adventsüberraschung ziehen. Heute war für die Klasse 6/7b ein Bummel  über den Weihnachtsmarkt in der Adventsüberraschungstüte. Wir verbinden das Öffnen der Türchen (Tütchen) mit unserem morgendlichen Weihnachtssingen in der Glashalle.

Wir stimmen uns auf Weihnachten ein.

Veröffentlicht unter Allgemein

Das FÖZ auf dem Weihnachtsmarkt

Am 28.11.2018 konnten wir endlich all das Gebackene, Gebastelte, „Gewerkte“… auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt anbieten. Wir haben für einen Tag die Vereinshütte gemietet, um unsere Köstlichkeiten und Bastelarbeiten anzubieten. Zudem erhielten wir die Möglichkeit unser Skatboardprojekt zu präsentieren…wenn wir am Ende auch unser Modellboard vor motivierten Käufern retten mussten!

Der Hit waren die Plätzchen aber auch die Holzelche oder die Fröbelsterne gingen gut… Unsere Schüler*innen sammelten mit der Spendenbox Spenden für das Kinderhospiz Mitteldeutschland.

All unsere Einnahmen sollen gespendet werden. Morgen wird Kasse gemacht.

Herzlichen DANK an ALLE, die mitgemacht haben. Resümee, Es hat Spaß gemacht… Wir sind vertreten in der Stadt Weimar!!

Veröffentlicht unter Allgemein

Freitagsfeier im FÖZ

Am 23.11.2018 feierten wir in der vierten Stunde die dritte Freitagsfeier des Schuljahres. Die Schüler*innen der Klasse 9b präsentierten ihre Erkenntnisse aus einem Zeitungsprojekt „Hinsehen und Erste Hilfe leisten“. Die Tanzmäuse zeigten ihr Können in einem rhythmischen Tanz und die Unterstufe nahm das Publikum mit auf eine Herbstreise.

ylGDsJwhT5Gf12oe1GoiNA


 

Veröffentlicht unter Allgemein

Frau Voigt erhält den Kinderrechtspreis

Als erste Lehrerin erhält unsere Vertrauenslehrerin Heike Voigt den 23. Kinderrechtspreis der Stadt Weimar. Sie wurde von ihren Schüler*innen nominiert und behauptete sich gegen sechs Mitbewerber*innen. Als Überraschung überreichten zwei ehemalige Schüler den Preis.

Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf Frau Voigt.

Veröffentlicht unter Allgemein

Flashmob zu 100 Jahre Novemberrevolution

Vor 100 Jahren, im Herbst 1918, begehrte das deutsche Volk  gegen das  Regime des Kaiserreichs, gegen den seit 1914 tobenden Krieg, gegen Armut, Unfreiheit, Unterdrückung und soziale Benachteiligung auf. Es war Deutschlands Aufbruch in die Demokratie. Der Funke der Revolution zündete zuerst an der Küste, bei den Matrosen in Wilhelmshaven und Kiel. In wenigen Tagen sprang er auf alle Teile des Landes über – insbesondere durch die Eisenbahn. Die Revolutionäre reisten von Bahnhof zu Bahnhof, um den Sturz der alten Machthaber voranzutreiben.

Diese Ereignisse werden in der Aktion »Die Revolution rollt« vor Ort an 47 Bahnhöfen in ganz Deutschland in einem Flasmob nachgestellt, um den Eindruck zu erleben, wie Demokratie vor 100 Jahren erkämpft wurde.

Am 5.11.2018 machte die Aktion auf dem Weimarer Hauptbahnhof Station. Schüler der Klassen 10a und 9b nahmen interessiert daran teil.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Skateboardprojekt „owow“

Sperrholz, Kleber, Griptape, Achsen & Rollen sind die Zutaten für ein Skateboard. Mit ein paar geschickten Händen, Werkzeug und vor allem kreativen Ideen kann man sich sein Individuelles sogar selber bauen.

Die Klasse 8a hat es im Jugendclub Nordlicht getestet. Sie ist davon überzeugt und teilt ihre Erfahrungen gern mit allen Schülern. Zur Freitagspräsentation am 26.10.2018 fand sich die erste Gelegenheit.

Klassen, die sich ebenfalls beteiligen wollen, sind gern Willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Wandertag der Oberstufe

Am 28.9.2018 fand der erste Wandertag im Schuljahr statt. Die gesamte Oberstufe entschied sich, einen Ausflug in den Kletterwald Hohenfelden zu unternehmen. Mit einem dafür angemieteten Bus fuhren die Klassen 8a, 8/9b, 9a und 9b gegen 8:30 Uhr an der Schule los. Nach der Ankunft im Kletterwald erhielten alle Kletterwütigen eine Einweisung für die Benutzung der Kletteranlage, um anschließend unfallfrei die unterschiedlichsten Parcours zu absolvieren. Sportbefreite oder nicht so höhentaugliche Schüler vergnügten sich beim Minigolf- Spielen, wobei sie genau so viel Freude hatten wie die Kletterer. Pünktlich um 13:30 Uhr holte uns der Bus wieder ab und fuhr uns in die Schule, wo wir uns dann in die Herbstferien verabschiedeten.

Veröffentlicht unter Allgemein

Apfelparty

Am 27.9.2018 konnten die Schüler der Klassen 5/6 und 6/7a eine Apfelparty an der Schule feiern.

Dafür standen vier große Kisten mit Äpfeln und Birnen  bereit. Nachdem sie sortiert waren, erfuhren die Schüler (und Lehrer) Interessantes über das Obst, konnten es den Sorten zuordnen und namentlich benennen. Anschließend durften sich alle Schüler einen großen Beutel der gesunden Nascherei packen und mit nach Hause nehmen.

Solch eine „Arbeit“ macht natürlich hungrig und das wussten auch die beiden netten Begleiter des Falkvereins. Und so gab es zum Abschluss der Party für alle Bratwurst und Brause; gesponsert vom Falkverein.

Wir sagen: Dankeschön!

Veröffentlicht unter Allgemein

Catering für den 25. Geburtstag des Kinderhauses

Am 21.9.2018 feierte das Kinderhaus Weimar seinen 25. Geburtstag. Die Schülerfirma unserer Schule wurde angefragt, für diesen Anlass das Catering zu übernehmen. Die Schüler der Klasse 9b nahmen die Herausforderung an und schmierten, belegte und dekorierten 200 Kanapees, sowie 100 halbe Brötchen.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

Veröffentlicht unter Allgemein